Aktuelle News und Meldungen

DSGVO - was droht den Fotografen?

Liebe CV-Mitglieder,

wie schon angekündigt senden wir Euch hiermit die Details zu unserem

Tagesseminar am 22.6.2018.

 

Ich habe mittlerweile viele Anfragen zur DSGVO erhalten und auch schon
mit einigen Anwälten gesprochen. Da steht viel Durcheinander im Raum
Deshalb freuen wir uns, einen der besten Kenner der Materie gewonnen zu haben
für ein ganzes Tagesseminar, das wir zusammen mit PIC veranstalten.

CV-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen!

Mit besten Grüssen

Hans Starosta

Meldet euch bitte schnell unter folgendem Link an:

www.pic-verband.de/pic-academy/termin/dsgvo-was-droht-den-fotografen/

 

Seminar-Ablauf

① Die DSGVO – was, warum – was droht?
② DSGVO, KUG und Bildnisse
③ Verpflichtung von Mitarbeitern u. Auftragsverarbeiter auf Datenschutz
④ Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Art. 30 DSGVO
⑤ ADV – AVV, Art. 28 DSGVO Was ist das? Wann brauche ich das?
⑥ Informations- und Transparenzpflichten
⑦ Datenschutzhinweis auf Webseite / Impressum
⑧ Datenschutzbeauftragter, ja, nein, intern, extern

Natürlich ist auch genügend Zeit für die Fragen der Teilnehmer eingeplant.

 

Referent 

David Seiler fotografiert, teils auch nebenberuflich, seit über 30 Jahren und ist seit 21 Jahren Anwalt und beschäftigt sich seit dem mit Fotorecht, Internetrecht, IT-Recht und Datenschutzrecht. RA Seiler hat den Fachanwaltskurs IT-Recht abgeschlossen, publiziert u.a. zum Fotorecht und Datenschutzrecht, hält Vorträge und betreibt u.a. den Blog Fotorecht Seiler
RA Seiler ist Justiziar des BVPA und Mitglied von Freelens.

Veranstaltungsort

Dinax GmbH
Fuggerstr. 9a
41468 Neuss

Kosten

PIC Mitglieder: 95,00 €
CV Mitglieder: 95,00 € (bitte als PIC Mitglied anmelden mit entsprechenden Hinweis auf den CV im Eingabefeld „Ihre Nachricht“)
Nichtmitglieder: 145,00 €
Zuzüglich 19% MwSt.

Die Teilnahmegebühr enthält Kaffee, Kaltgetränke und Finger-Food während des Seminars.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen beschränkt.